Blog

Blog · 27. Mai 2020
Sweet Home Alabama, Where the skies are so blue“, spielt der NDR mir morgens auf dem Weg zur Arbeit. Das war noch vor Corona. Den Song singt die Band „Lynyrd Skynyrd“, die sich nach ihrem wenig geliebten Sportlehrer benannte, einem auch für Alabamaverhältnisse „hartem Hund“.

Blog · 18. Mai 2020
Ich bin kein Vegetarier und kein die Realität verdrängender Genießer. Ich kann die Tiere, die ich esse, auch selber töten. Aber, wenn ich im Supermarkt die Grillfleisch-Angebote sehe, gruselt es mich.

Blog · 26. April 2020
Der Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery findet es lächerlich, Tücher und Schals als Schutz gegen Corona zu tragen. Eine Maskenpflicht hält er für falsch.

Blog · 13. April 2020
Meine Patienten sind genervt und stark verunsichert, wenn es um das Thema Masken geht. „Was soll man denn jetzt noch glauben“ höre ich ziemlich oft. Erst wurde vom Gesundheitsminister verbreitet, Masken würden die Ansteckungsgefahr nicht mindern, jetzt kündigt der Bayerische Ministerpräsident sogar schon eine Maskenpflicht an.

Blog · 03. April 2020
Kaum ein Gynäkologe wird die Brustsonographie schweigend durchführen

Blog · 01. April 2020
Letzte Woche habe ich 1.000 FFP2-Masken zum Preis von 8.984 Euro gekauft. Vielleicht werden sie am Ende der Woche auch geliefert. Die Bestellung über meinen Berufsverband ist nicht nur für mich und meine Praxisgemeinschaft, sondern auch für andere Kollegen gedacht. Aus Angst vor Einbrüchen können wir diese Masken nicht in der Praxis lagern. Denn ein Preis von 7,55 + MWSt ist momentan eher ein Schnäppchen.

Blog · 22. März 2020
Lieber Wolfgang Wodarg, letztens sah ich, dass Sie immer noch aktiv sind, weil Sie sich zu den bedenklichen Digitalgesetzen von Jens Spahn so pointiert geäußert haben. Ihr offener Brief an den Bundespräsidenten entsprach weitgehend meiner Überzeugung, auch wenn ich den Satz mit dem Staatsstreich ein wenig übertrieben fand.

Blog · 16. März 2020
In Zeiten von Corona kursieren in der alternativmedizinischen Szene viele Ratschläge und Heilversprechen. Wie der Spiegel berichtete, werden dabei auch von westlichen Ärzten Empfehlungen eines „Yoga-Ministeriums“ aus dem für sein exzellentes Gesundheitswesen bekannten Indien übernommen.

Blog · 02. März 2020
Über die Bürgerversicherung kann man ja streiten. Für Ärzte macht es keinen Sinn sich dabei vorbehaltlos und fraglos auf die Seite der privaten Krankenversicherungen zu stellen. Was man als Arzt an Ärger mit privaten Krankenversicherungen erlebt, bietet Stoff für unzählige Kolumnen.

Blog · 26. Februar 2020
Die Bertelsmann Stiftung versucht es erneut. Wenn sich eine Familie des Geldadels etwas in den Kopf gesetzt hat - und Geld ausgibt für die Wissenschaft, die ihr gefällt - dann muss sie ja nicht aufgeben nur weil dabei nicht ganz das Ergebnis herauskommt, das man sich erhoffte.

Mehr anzeigen