Blog

Blog · 02. November 2020
Über 400.000 Medizinische Fachangestellte (MFA) arbeiten in deutschen Praxen. Zusammen mit ihren Chefs halten sie das deutsche Gesundheitswesen am Laufen. Ihre Arbeit ist eine wesentliche Bedingung dafür, dass die ambulante Medizin trotz aller Kürzungen und Fehlreformierungen immer noch so gut funktioniert, dass viele Patienten die Krise des Gesundheitswesens bis jetzt gar nicht spüren.

Blog · 26. September 2020
Das gute Funktionieren des ambulanten Bereichs ist einer der Hauptgründe dafür, dass Deutschland so gut durch die Pandemie kam. Das war keine kleine Leistung. Aber sie gilt jetzt nichts mehr!

Blog · 22. September 2020
Über vierhunderttausend Medizinische Fachangestellte (MFA) und zweihunderttausend Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) arbeiten in deutschen Praxen. Zusammen mit ihren Arbeitgebern, den niedergelassenen Ärzten, halten sie den Betrieb des deutschen Gesundheitswesens am Laufen. Ihre Arbeit ist eine wesentliche Bedingung dafür, dass der ambulante Zweig der Medizin trotz aller Kürzungen, Reglementierungen und Fehlreformierungen noch so gut funktioniert.

Blog · 01. September 2020
Gegner der Maskenpflicht sehen darin eine Einschränkung ihrer Freiheit. Ein Blick auf die Vergangenheit zeigt jedoch: Uneingeschränkte Selbstbestimmung kann der Mehrheitsgesellschaft schaden – vor allem dann, wenn nur für die Rechte der eigenen Gruppe gekämpft wird.

Blog · 03. August 2020
Jens Spahn hat eine beneidenswerte Glücksträhne, die ihm aus meiner Sicht kaum zu gönnen ist. Der Gesundheitsminister steht auf dem Gipfel seiner Popularität, obwohl er am Anfang der Covid-19 Pandemie so ziemlich alles falsch gemacht hatte, was ging.

Blog · 28. Juni 2020
Ich habe gehört, dass Presseleute, Zeitungen und Rundfunksender sich auf wichtige Ereignisse wie das Ableben von Prominenten vorbereiten und prophylaktisch Material über die Personen sammeln, für die man irgendwann einen Nachruf produzieren müsste.

Blog · 22. Juni 2020
Die japanische Kultur hat so schöne Seiten, wie Kendo, Haiku und Zen-Bogenschießen. Aber auch unschön Befremdliches wie Seppuku und den Walfang. Zum Glück findet ersterer nur noch wenige praktizierende Anhänger, aber letzterer ist leider bei einer relevanten Minderheit der Japaner noch immer sehr beliebt.

Blog · 27. Mai 2020
Sweet Home Alabama, Where the skies are so blue“, spielt der NDR mir morgens auf dem Weg zur Arbeit. Das war noch vor Corona. Den Song singt die Band „Lynyrd Skynyrd“, die sich nach ihrem wenig geliebten Sportlehrer benannte, einem auch für Alabamaverhältnisse „hartem Hund“.

Blog · 18. Mai 2020
Ich bin kein Vegetarier und kein die Realität verdrängender Genießer. Ich kann die Tiere, die ich esse, auch selber töten. Aber, wenn ich im Supermarkt die Grillfleisch-Angebote sehe, gruselt es mich.

Blog · 26. April 2020
Der Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery findet es lächerlich, Tücher und Schals als Schutz gegen Corona zu tragen. Eine Maskenpflicht hält er für falsch.

Mehr anzeigen